Auf der Seite “Bilddokumente”…

… gibt es für angemeldete Nutzer ein paar solche vomn 5. Juni 2010 zu sehen. Vielen Dank an Markus Vogl, Abi 1991.

Gruß,

D.

….ich hoffe es hat Euch allen gefallen!

…es gibt nur ein kleines Problem! Wir hätten doch etwas genauer darauf hinweisen müssen, daß uns Saalmiete, Musikanlage und Thekenpersonal zusammen 400,- Euro kosten. Und nicht 185,72 (Gesamtsumme der Spenden)…..falls also jemand den Abend vergessen hat zu spenden, oder sich genötigt sieht diese finanzielle Schieflage zu beheben! …bitte auf mein Konto bei der Sparkasse Hannover BLZ 250 50 180 und Kontonr 1191 63 89 70 spenden…wenn nicht fühlt Euch eingeladen…es war ein denkwürdiger 39. Geburtstag!

….der Countdown läuft!!!

….dann hebt er ab und völlig……ach neee….

….Wir sind gekommen um das Robertinum zu ehren!!!!!!

See you tomorrow!!!!!!!!

Christoph schreibt… DIE OFFIZIELLE EINLADUNG

Christoph schreibt:
So …da man hier ja als Erwachsener nicht ernst genommen wird, solange man nicht voller Bürokratenscheisse steckt:
… hier in schriftlicher, dreifacher Ausfertigung und zum weiterleiten(CC und BCC) und verbreiten, damit alle glauben, dass es wahr sei!!!!

Mit vielen Grüssen das Higher Management (HMGMT) 
(Dirk Hansen formerly known as Rakebrandt aka Racke, Mark Michael und Christoph Dannheim)

Und hier noch einmal als pdf in etwas größer.

Dirk schreibt an Dennis:

Hallo Dennis,
 
Ja, nun also:
 
5. Juniist GESETZT und der Abend wird im Rahmen einer Party im Anderen Kinostattfinden.
 

> Von:”dennis.fiedel@hemkentokrax-ag.de” <dennis.fiedel@hemkentokrax-ag.de>
> Gesendet:14.04.2010 20:40:46
> An:drakebrandt@web.de
> Betreff:Re: Treffen im Juni
>
>
> Moin Dirk,
> was ist denn nun Tango? Soll ich mir den 5.6. freihalten? Wenn ja: Wo werde ich dann abends sein? Und: Sollen auch Andere dabei sein, die Dir vielleicht vorher sogar Geld geben?
> Gruß,
> Dennis
>

Ansonsten legt Christoph D. mal die Mietkaution aus und Mark M. (der heute auch endlich mal 39 wird) ist der Partyplaner.
 
Wir möchten über das Internet die frohe Kunde an andere Abi-Jahrgänge weitergeben.
Ebenfalls sollte der familliäre oder uneheliche Anhang ruhig teilnehmen.
 
Getränke werden einfach verkauft somit entfällt eine Pauschale. Es wird kein Essen von uns organisiert!
 
Es gibt also nur Basics…
 
So, ich muss mal weiter arbeiten.
 
Gruß
Dirk
 

Da der Termin 5. Juni nun ja feststeht…

… und wir nur noch auf Dirks Konkretisierungen warten, die sicher bald kommen, könnten hier in diesem Blog natürlich auch so langsam einmal die mit dem Termin verbundenen, nicht nur meiner Auffassung nach wichtigen Themen wie “Programm/Tagesordnung”, “Dresscode”, “Haustiere und andere potenzielle Begleiter” und “Gesprächsthemen” behandelt werden. 

Dazu böte es sich natürlich an, nicht nur die allseits beliebte Kommentarfunktion zu nutzen, sondern auch eigene Themen zu setzen. Und das geht so: Auf der Seite mit Benutzernamen und Passwort anmelden. Dann öffnet sich ein Dashboard – was das Wort heißt, weiß ich nicht. Ganz links oben gibt es dann die Rubrik “Artikel”. Und wenn man dann auf “Erstellen” clickt, kann man einen Artikel verfassen. Wenn man möchte kann man den in der rechten Spalte noch einer Rubrik zuordnen.

Und wenn’ s alles schön intern bleiben soll, ganz unten bei den Rollen “Administrator” und “Abi 90″ anclicken, dann können den Text nur angemeldete Nutzer lesen. Bilder und andere schöne Sachen kann man dann auch hochladen, oberhalb des Textfeldes sind entsprechende Symbole.

So, jetzt fehlen eigentlich von Dirk nur noch Uhrzeit, Ort und ggf. Bankverbindung und dann kann der ganze Unfug losgehen.

Dirk gibt bekannt: Termin steht

Guckst Du hier:

http://blog.abi90-lehrte.de/?p=159&cpage=1#comment-28

Neu: Geschützte Inhalte

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von www.abi90-lehrte.de,

um sensible persönliche Daten, bisher weitgehend geheime, historische Ereignisse oder konfusen Unsinn, der aus den defekten Köpfen der Autoren quillt, nicht allen Nutzern des www bedingungslos zu offenbaren, sind (die meisten) Inhalte auf dieser Seite nur noch für diejenigen lesbar, die sich angemeldet haben. Dazu ist ein mehrstufiges Verfahren zu durchlaufen, das nicht den defekten Köpfen der Autoren entstammt, sondern vom System so vorgesehen ist. Wer mehr über das System erfahren möchte, wende sich bitte an die entsprechenden zuständigen Stellen.

Das Verfahren:

1. Registrieren: Im Seitenmenü unter “Anmeldungen etc.” zu finden.

2. Abwarten: Wer sich registriert hat, bekommt vom System ein Rolle zugewiesen. Die Standardrolle ermöglicht eigentlich nichts. Die Admins dieser Seite ändern die Standardrolle aber schnellstmöglich in die Rolle “Abi 90″ um – vorausgesetzt, der oder die Registrierte erscheint für diesen Rollenwechsel befugt.

3. Anmelden: Im Seitenmenü unter “Anmeldungen etc.” zu finden. Wer angemeldet ist, kann alle Texte lesen und eigene verfassen.

Gut informierte Stellen gehen übrigens davon aus, dass schon in Kürze neue attraktive Inhalte auf www.abi90-lehrte.de zu erwarten sind.

Beschwerden nimmt die Beschwerdestelle gerne montags bis donnerstags zwischen 7 und 13 Uhr unter berechtigtebeschwerden2010@zentrales-beschwerdemanagement-der-betroffenen-Stellen.de entgegen.

DIRK! AUFWACHEN! WIE IST DIE LAGE?

Für die vollumfängliche Vorfreudeentwicklung wäre es überaus hilfreich, die wichtigen Faktoren “Ort” und “Zeit” zu fixieren. Meine Meinung.

Also, Meister, Ärmel hoch!

Dirk, wie sieht das nun aus…

… mit Termin und Ort?

Und immer an die Hausordnung  denken!